Lautsprechertausch Zweitserie

Aus Wiki zur Mercedes Baureihe W126
Wechseln zu: Navigation, Suche


Übersicht

Kurzbeschreibung Dieser Artikel beschreibt den Austausch der Front- und Hecklautsprecher bei der Limousine ab Ende 1985 (2. Serie).
Alle Positions- und Richtungsangaben erfolgen in Fahrtrichtung, sofern nicht weiter spezifiziert!
Schwierigkeitsgrad einfach mittel schwer Dauer
Hilfsperson keine Erleichterung unbedingt erforderlich 1 - 2 Stunden
Ressourcen Standardwerkzeuge Sonderwerkzeuge
  • 2 x Lautsprecher vorne (90 x 150 mm, Tiefe max. 45 mm); z.B. Magnat CarFit 915, Hifonics Titan TX-462, Rainbow DL-X46.
  • 2 x Lautsprecher hinten (165 mm Durchmesser, Tiefe max. 45 mm); z.B. MacAudio 165.F oder Alpine SXE-1725S.
  • Steckschlüssel SW8
  • Inbusschlüssel SW5
  • Schraubendreher: Schlitz und Kreuz
  • diverse Zangen
  • Teppichmesser o.ä.
  • keine erforderlich.

Arbeitsfolge

Frontlautsprecher

Der Tausch der Frontlautsprecher wird im Folgenden anhand des Lautsprechersystems Rainbow DL-X46 beschrieben.

  • Batterie abklemmen (Achtung auf evtl. Radio-Code!).
  • Lautsprechergitter links/rechts demontieren (je 2 Kreuzschrauben - kurzer Schraubendreher erforderlich!).


   Ls vorn01.jpg


  • Lautsprecher losschrauben (2 Schrauben, oft Inbusschrauben verwendet) und nach oben herausnehmen; Lautsprecherkabel abstecken.
  • Tipp: Sinnvoll wäre der Ersatz der werksseitig eingebauten Lautsprecherkabel durch neues Material mit höherem Querschnitt. Dieses Upgrade ist hier jedoch derzeit nicht beschrieben.
  • Ansicht des Unterbaus:


   Ls vorn02.jpg


  • Einkleben von Schaumstoff 4 mm mit Cyanacrylat unter dem Magneten zwischen Luftkanal und Magnet:


   Ls vorn03.jpg


  • Umlaufende Tesa-Fensterdichtung am Rand/Aufsicht von unten mit Schaumstoff auf Magnet:


   Ls vorn04.jpg


  • Abnahme des aufgesteckten Hochtonkalottenschutzgitters durch Lupfen mit Spitzzange:


   Ls vorn05.jpg


  • Meist müssen zwei oder drei "Ohren" gekappt werden, damit die neuen Lautsprecher in die Lautsprecheraufnahmen passen.
  • Einpassen und Prüfung der Bauhöhe zur Kollisionsmeidung mit Ziergitter:


   Ls vorn06.jpg


  • Ansicht von oben auf den bereits mit 2 Schrauben befestigten und mit zwei Ohren verzahnten Lautsprecher:


   Ls vorn07.jpg


  • Anpassen eines ausgeschnittenen Schaumstoffrings vor Aufkleben auf den Hochtönerrand als Schepperschutz:


   Ls vorn08.jpg


  • Lautsprecher anstecken (evtl. Stecker anlöten, falls nicht vorhanden) und festschrauben.
  • Ansicht des mit punktueller Dosierung von Cyanacrylat verklebten Schaumstoffrings:


   Ls vorn09.jpg


  • Lautsprecherabdeckungen wieder montieren, dabei auf Spannungsfreiheit achten.
  • Anmerkung: Es gibt Rückmeldungen aus dem Forum wo das Einpassen der neuen Lautsprecher ohne Aufkleben eines Schaumstoffringes auf den Hochtönerrand erfolgen kann.

   Lautsprecher-2.jpg

Dieses Bild zeigt, daß es keinen Überstand gibt; das Schutzgitter paßt problemlos.

Hecklautsprecher

  • Zum Tausch der hinteren Lautsprecher muss die Rücksitzbank samt Lehne ausgebaut werden, da sich sonst die Lautsprechergitter nicht ausbauen lassen.
Sitzkissen: Die beiden Entriegelungshebel im Fußraum hinten lösen (elektrische Sitzbank: 2 Schrauben SW10 lösen) und das Sitzkissen nach vorn oben herausnehmen.
Rückenlehne: Kopfstützen nach oben herausziehen. Drei Schrauben SW8 lösen (je 1 links und rechts am Radkasten, 1 unter der MAL). Elektrische Sitzbank: Zwei Schrauben SW10 lösen. Rückenlehne nach oben aus den Befestigungslaschen heben und aus dem Fahrzeug nehmen.
  • Anmerkung: Auch hier gibt es Rückmeldungen aus dem Forum, aus der hervor geht, daß es Rücklehnen aus der späteren Baureihen gibt, die nicht verschraubt, sondern 'geklipst' sind, wie unten auf diesem Bild sichtbar.

   Lautsprecher-1.jpg


Dieses Bild zeigt ein Abdeckungsgitter von der Unterseite. Gut zu erkennen: der Zapfen und die Haken, die das Gitter zum Halten bringen.
   Lautsprecher-3.jpg

  • Abdeckgitter der hinteren Lautsprecher ausbauen. Das LS-Gitter ist vorn (zur Rückbank) in der Mitte mit einem etwa 2 cm langen Kunststoffzapfen arretiert. Zum Lösen bietet sich ein gezielt unter dem Zapfen an Gitterunterkante angesetzter Kunststoffhebel zum Lösen an. Dann kann das LS-Gitter nach vorn und oben entnommen werden.


   Lautsprecher01.jpg


  • Die hinteren Lautsprecher sind auf Distanzringen montiert. Distanzringe losschrauben (2 Kreuzschrauben), Lautsprecher abstecken und mitsamt den Distanzringen entnehmen.


   Lautsprecher02.jpg


  • Alte Lautsprecher vorsichtig von den Distanzringen trennen (Teppichmesser).
  • Neue Lautsprecher auf Distanzringen festkleben oder festschrauben (evtl. 2-3 mm Löcher bohren).
  • Lautsprecher anstecken (evtl. Stecker anlöten, falls nicht vorhanden).
  • Lautsprecher-/Distanzring-Einheiten wieder montieren und Abdeckgitter aufschieben.
  • Rückenlehne wieder montieren - darauf achten, dass die Rückenlehne in alle 5 Befestigungslaschen eingehängt wird! Kopfstützen einschieben.
  • Sitzkissen wieder montieren.
  • Batterie wieder anklemmen, evtl. Radio-Code neu eingeben.

Weitere Informationen siehe WIS 82-0512 - Lautsprecher vorn, hinten und in der Tür aus-, einbauen sowie 91-170 - Fondkissen und Fondlehne aus- und einbauen.